Rezept für ein Brot

[ , Rezepte ]

Es gibt viele verschiedene Rezepte für Brotbacken, aber hier ist ein einfaches Rezept für ein traditionelles Bauernbrot:

Zutaten:

  • 500 g Weizenmehl
  • 10 g Salz
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 300 ml lauwarmes Wasser

Zubereitung:

  1. Das Mehl in eine Schüssel geben und eine Mulde in die Mitte drücken. Die Hefe in die Mulde geben und das lauwarme Wasser hinzufügen.
  2. Die Zutaten in der Schüssel mit den Händen oder einem Rührgerät zu einem Teig kneten. Das Salz hinzufügen und weiterkneten, bis der Teig glatt und elastisch ist.
  3. Den Teig abdecken und an einem warmen Ort gehen lassen, bis er sich verdoppelt hat (ca. 1 Stunde).
  4. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche noch einmal durchkneten und zu einem Brotlaib formen. Das Brot auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und mit einem scharfen Messer einige Schnitte in die Oberfläche machen.
  5. Das Brot erneut abdecken und für weitere 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.
  6. Den Backofen auf 220 Grad Celsius vorheizen. Das Brot in den Ofen schieben und für ca. 30-40 Minuten backen, bis es goldbraun und knusprig ist.
  7. Das Brot aus dem Ofen nehmen und auf einem Gitterrost abkühlen lassen.

Das Brot kann warm oder kalt serviert werden und passt gut zu einer Vielzahl von Belägen wie Butter, Marmelade, Käse oder Aufschnitt. Guten Appetit!