Pfeffer und Pfeffermischungen

Der Pfeffer ist ein Gewürz, das aus den Früchten des Pfefferstrauchs gewonnen wird. Der Pfeffer stammt ursprünglich aus Indien, wird heute aber auch in Indonesien, Malaysia, Brasilien und Madagaskar angebaut

Es gibt verschiedene Arten von Pfeffer, die am häufigsten verwendeten sind Schwarzer Pfeffer, Weißer Pfeffer und Grüner Pfeffer.

Schwarzer Pfeffer ist der am häufigsten verwendete Pfeffer, er hat einen scharfen und würzigen Geschmack und wird oft als Allround-Gewürz verwendet. Er wird häufig zu Suppen, Saucen, Fleisch- und Gemüsegerichten hinzugefügt.

Weißer Pfeffer hat einen milderen Geschmack als der Schwarzpfeffer und wird oft in hellen Saucen und Suppen verwendet, damit er die Farbe nicht beeinträchtigt.

Grüne Pfeffer wird aus unreifen Pfefferkörnern gewonnen und hat einen frischen, leicht säuerlichen Geschmack. Er wird oft in marinierten Gerichten und in der asiatischen Küche verwendet.

Pfeffer wird nicht nur zum würzen und verfeinern von Speisen verwendet, sondern hat weit mehr zu bieten.
Die scharfen Körner sind aus der Küche nicht mehr wegzudenken.

Was wären Fleisch, Fisch, Geflügel, Saucen, Suppen und Salate ohne seine scharfe Würze?


Artikel 21 - 27 von 27